Angebote für Senioren

"Ich bleibe derselbe, so alt ihr auch werdet"

 Jesaja 46,4 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Kirchengemeinde bietet regelmäßig verschiedenen Angebote für Senioren an. Sie sind herzlich dazu eingeladen.  

 

Ein kleines Gedicht zum Schmunzeln:

Ja, gäb es keine Senioren!

  

Ja, gäb es keine Senioren,

ging aller Wohlstand verloren,

die Konjunktur hätts furchtbar schwer,

und die Senioren müssten her.

 

Seht euch die Urlaubszentren an

Wer füllt die Busse, füllt die Bahn?

Wer gibt dem Fahrer gar am Ende

Noch manchen Euro als Zubrotspende?

Mallorcas Strände ständen leer,

gäb´s keine Senioren mehr!

Was sonst auch immer ist und sei:

An uns Senioren kommt keiner vorbei!

 

Die Ärzte wären ungehalten,

wir müssen sie am Leben halten.

Wer kennt sich aus mit Rheuma und Gicht?

Gäb es die Senioren nicht?

Wer sonst als wir ist richtig krank?

Wer stapelt Medizin im Schrank?

Obwohl wir die Gebühren hassen,

fülln wir die Apothekerkassen.

Wer schreitet stolz voll Heldentum

mit neuen Hüftgelenken rum?

Die Alten sind ganz einwandfrei:

An uns Senioren kommt niemand vorbei!

 

Wer, frag ich, geht heut noch zur Kur?

Sind´s nicht meist Senioren nur?

Wer schaut uns Alten in den Rachen?

Wer lässt Gebiss und Zähne machen?

Und sei es noch so ne Tortur,

wir schaffen das mit viel Bravur.

Der Zahnarzt müsste Däumchen drehn,

ließ sich bei ihm kein Rentner sehn.

Wer füllt die leeren Wartezimmer?

Ja, das sind wir Senioren immer!

 

Wer stürzt sich in den Einkaufsrummel?

Wer hat noch Zeit zu einem Bummel?

Manch Kaufhaus wär zur Hälfte leer,

und manch Geschäft gäb´s gar nicht mehr.

Ob Kaufhaus, Bäcker, Konditorei:

An uns Senioren kommt keiner vorbei!

 

(Quelle: unbekannt)