Pfarrhaus in Schornbach

Pfarrhaus Schornbach

Das staatliche Pfarrhaus liegt etwas seitwärts von der Mitte des Orts, still und angenehm zwischen dem Bodenbach und dem Schornbach umgeben von Gärten. Es gehört zu den ältesten noch erhaltenen Häusern des Dorfes. Mehr als 35 Pfarrer-Generationen haben in diesem Haus gelebt und gewirkt. Der bekannte Pfarrer und Liederkomponist Friedrich Glück wirkte von 1829 bis zu seinem Tode 1840 als Pfarrer in Schornbach und bewohnte das Pfarrhaus.

Seit dem Wegfall der Pfarrstelle 2015 wird das Pfarrhaus durch eine Wohngruppe unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge der eva bewohnt.